Skip to main content

Heilwolle kaufen – wunder Po & wunde Brustwarzen

12,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 1:19
Wolle

Heilwolle – ein wirksames Naturheilmittel.

Seit einiger Zeit ist ein altes Mittel gegen Entzündungen, gegen den wundem Po bei Babys und auch gegen wunde Brustwarzen vom Stillen wieder sehr populär geworden. Es wirkt antibakteriell und die Fasern der Wolle regen die Durchblutung der betroffen Hautpartie an. Es handelt sich um Heilwolle, auch als Fettwolle bekannt.

Diese Wolle ist reich mit Lanolin, dem Wirkstoffe dieses natürlichen Heilmittels. Schon wenn man nur kurz die Wolle in der Hand hält, versteht man, warum diese Wolle auch Fettwolle genannt wird. Man hat das Gefühl, als wenn man sich die Hände leicht eingecremt hat, ein angenehm fettiges Gefühl benetzt die Haut.

Heilwolle kaufen bei mjolda.de

 

Heilwolle bei wundem Po und wunden Brustwarzen

Heilwolle hilft gegen wundem Po und wunde Brustwarzen

Heilwolle anwenden.

Man braucht für die Anwendungen jeweils nur wenige Gramm. Bei einem entzündeten Baby-Po, möglicherweise durch zuviel Feuchtigkeit in der Windel, packt man ein wenig von der Heilwolle zwischen Haut und Windel. Bei Erwachsenen geht man vergleichsweise ähnlich vor. Man kann oftmals, im wahrsten Sinne des Wortes, über Nacht zufriedenstellende Auswirkungen feststellen.

Nicht wenige Frauen leiden während der Stilzeit unter gereizten oder entzündeten Brustwarzen, sie werden dann unter anderem unangenehm berührungsempfindlich. Auch hier kann ohne Medikamente eine Beruhigung oder Heilung mit Heilwolle erreicht werden. Einfach einige Fasern auflegen und abwarten.

Wir kennen das kratzige Gefühl von Schafswolle. Dieser Effekt ist hier nicht ganz unerwünscht. Die Fasern regen die Durchblutung der Haut an und gleichzeitig geben sie das Lanolin ab. Bei der Anwendung von heilender Wolle, nimmt man häufig ein wärmendes Gefühl wahr. Das ist gewollt! Nach einigen Minuten verliert sich der leicht wärmende Effekt, das Lanolin wirkt weiter positiv zu Haut.

Anwendungsmöglichkeiten von Heilwolle:

 

  • der wunde Baby-Po (funktioniert auch bei Erwachsenen)
  • Wunde Brustwarzen, zum Beispiel vom Stillen
  • Ekzeme und nässende Wunden
  • Ohrenschmerzen – der wärmende Effekt der Heilwolle
  • Husten, Bronchitis und Halsbeschwerden, wieder der wärmende Effekt
  • Verspannungen, rheumatische und arthritische Erkrankungen

Fettwolle ist gut – Ein Fachmann ist manchmal besser

Selbstverständlich freuen wir uns, wenn wir kleine unangenehme Dinge ohne Chemie in den Griff bekommen. Die Anwendung von Naturheilmitteln ist oftmals sogar sehr wirksam. Dennoch ist es manchmal ratsam, wenn ein Arzt mal über eine Entzündung schaut, die nicht abheilen möchte. Wie überall sollte man mit gesundem Menschenverstand entscheiden.

Wenn sie Heilwolle kaufen möchten oder gerne mehr wissen wollen, klicken sie auf den Link.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


12,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 25. August 2019 1:19